Fototfestival kreis hochkant Logo Fototfestival text hochkantLogo Fototfestival kreis quer Logo Fototfestival text quer Logo
Veranstaltungen auf

Belen Otto Ruiz

1 Zimmer, Küche, Bad

Die Serie „1 Zimmer, Küche Bad“ zeigt Einblicke in den tristen und eintönigen Alltag drei junger Menschen, welche unter den psychischen Folgen der aktuellen Kontaktbeschränkungen der Coronavirus-Pandemie leiden. Ihr Leben, was einst von Nähe zu Freunden und Familie und der Teilnahme an Events geprägt war, wird nun für eine unbestimmte Zeit von Isolation und Einsamkeit übermannt. Oft fristen sie ihre Zeit in ihrem kleinen 1-Zimmer-Appartment, verlieren den Kontakt zu ihrem einstigen Umfeld und fühlen sich vom Rest der Gesellschaft isoliert. Eingeengt von ihren eigenen vier Wänden besteht ihre Welt nun nur noch aus einem Zimmer, Küche und Bad. Ziel der Arbeit ist es, die erhöhte psychische Belastung, besonders bei Jugendlichen, aufzuklären. Die Betroffenen sollen den Mut finden, ihre Emotionen nach außen zu tragen und zu diskutieren, um sich Hilfe zu suchen und anzunehmen, egal ob persönlich oder professionell. Die Strecke, bestehend aus sechs Schwarz-Weiß Portraitfotografien drei verschiedener junger Menschen, ist in drei Bildpaare unterteilt, die jeweils getrennt in den drei Räumlichkeiten „Schlafzimmer“, Badezimmer“ und „Küche“ fotografiert wurden. Im Ganzen schafft die Fotoserie eine emotionale Verbindung dreier junger Menschen, die sich nicht begegnen, jedoch unter den selben Umständen leiden. Auf diese Weise entsteht, trotz räumlicher Distanz, ein Gefühl von Zusammenhalt.