Fototfestival kreis hochkant Logo Fototfestival text hochkantLogo Fototfestival kreis quer Logo Fototfestival text quer Logo
Veranstaltungen auf

Heinrich Völkel

no easy way out

Ursächlich für meinen Wunsch, diese Serie anzufertigen, war das Gefühl, etwas historisch Einmaliges zu erleben. Als ich im Herbst 1989 als Teenager bei einer der der Montagsdemonstrationen in Leipzig, einen japanischen Fotografen auf einer Leiter stehen sah, über den Köpfen der Demonstranten, da wußte ich: “Das will ich auch: Geschichte dokumentieren, während sie geschieht”. Der gleiche Antrieb hat mich im April 2020 dazu gebracht aufzubrechen und die von Deutschland zu ihren Nachbarn geschlossenen Grenzen zu dokumentieren. Ich nehme diese auch als temporäre Architekturen wahr. Sie sind provisorisch und vor allem nicht perfekt. Ihre Funktion erfüllen sie nur, weil wir uns ihrer Symbolik unterwerfen. Mehrere 1000 Kilometer bin ich gefahren, um diesen Aspekt der Corona-Krise in Bildern festzuhalten und zu bewahren.